Fleisch Fränkische Tapas

Schweineröllchen a la Sansibar

Foto Schweinefleisch gerollt mit Schinken-Käse-Füllung und mit Kirschtomaten und Reis auf weißem Teller angerichtet

Heute ist wieder die Blogaktion 12 von 12 von der netten Frau, die draußen nur Kännchen serviert. Hier dokumentieren Blogger ihren Tag in 12 Bildern immer am 12ten eines Monats.
Ich koche heute Schweineröllchen, einem Rezept vom Strandkoch Herbert Seckler, Inhaber der legendären Sansibar auf der Insel Sylt.

Gestern hatte mein Vater Geburtstag und wünschte sich „a gscheids Essen“. Unter diesen Begriff verstehen wir als Franken eine ordentlich große Portion Fleisch, zu dem 2 Kartoffelklöße gehören. Glücklicherweise guckt mein Vater gerne über seinen fränkischen Tellerrand hinaus und probiert selbst unbekannte Sachen aus. Passenderweise zog ich „die Strandküche“ von Herbert Seckler aus unserer Kochbuchsammlung. Ein darin zurückgebliebener Klebezettel lässt mich die Rezeptseite mit dem Schweineröllchen aufschlagen. Die werden es, beschließe ich spontan und fange gleich nach dem Aufstehen in der Küche an. Danach fuhr ich das Essen nach Bamberg zu meinem Bruder. Dort lebt mein Vater seit gut einem Jahr und dort feiern wir auch seinen Geburtstag. Nachmittags gab es noch Kaffee und Kuchen und anschließend fuhr ich wieder nach Hause. Heute Abend kommt die Mitbewohnerin von einer Pressereise aus Österreich zurück und hat bestimmt viel zu erzählen. Bei einem guten Glas Rotwein und dem Tatort mit Ballauf und Schenk lasse ich den Tag dann ausklingen.

Das Kochbuch ist übrigens sehr zu empfehlen. Die Rezepte sind lecker, die Zutatenliste überschaubar und die Anleitungen kurz und verständlich erklärt.

Leider gibt es das Kochbuch “Die Strandküche” von Herbert Seckler nur noch gebraucht im Internet.

Abbildung Buchvorderseite Kochbuch Strandküche von Herbert Seckler von der Sansibar auf Sylt
Kochbuch Strandküche nur noch gebraucht erhältlich
Abbildung Rezeptseite über Schweineröllchen aus Kochbuch mit Abbildung
Rezept Schweineröllchen von Herbert Seckler

Schweineröllchen a la Sansibar

Foto Schweinerouladen mit Schinken-Käsefüllung und Kirschtomaten und Reis auf Teller mit Blumenwiesemuster
Schweineröllchen a la Sansibar mit Tomatenragout und Reis

Zutaten
für die Schweineröllchen
4 Schweinelenden je 200 g
frische Minzblätter
frische Korianderblätter
8 Scheiben roher Schinken
150 g Manchego-Käse
Cumin, Salz und Pfeffer

Foto Manchego-Käse mit rohem Schinken und Pefferminz- und Korianderzweig auf einem Teller mit Blumenmuster
Zutaten für die Füllung

für das Tomatenragout
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Kirschtomaten
1 TL geräucherter Paprika
Tequilla oder Cherry
Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung Schweinelendchen:
Schweinelendchen waschen und trockentupfen. Mit einem Butterflyschnitt Rouladen herstellen.

Foto Schweinelende mit Schmetterlingsschnitt zu einer flachen Roulade geschnitten auf Holzbrettchen
Schweineroulade nach dem Schmetterlingsschnitt hergestellt

Ich habe die Lende von beiden Seiten eingeschnitten und aufgeklappt, dabei die Einschnitthöhe entsprechend anpassen.

Anschließend die Roulade in Folie legen und mit einem flachen Gegenstand z.B. Topfboden flach klopfen.

Foto Schweineroulade mit Pfefferminze und Korinaderblätter belegt auf Teller
Schweinefleisch würzen und mit Blätter belegen

Rouladen mit Salz, Pfeffer und Cumin würzen und mit Pefferminz- und Korianderblätter belegen.

Foto Schweineroulade mit rohem Schinken und gehobeltem Manchego-Käse belegt
Schweineroulade mit Schinken und Käse belegen

Danach eine scheibe Schinken auf die Roulade legen und etwas Manchego fein darüber hobeln.

Jetzt die Roulade fest zusammenrollen und mit Bindfaden oder Rouladennadel fest machen. Die Rouladen werden auch von außen gesalzen und gepfeffert.

Foto Schweineroulade aufgewickelt mit rohem Schinken ummandelt fauf Teller mit Blumenmuster
Schweineroulade fest zusammenwickeln und mit einer Scheibe rohem Schinken umwickeln

Die Schweineröllchen auf allen Seiten je 10 Minuten braten und anschließend im Ofen bei 160 °C Umluft 3 Minuten fertig garen.

Foto sieben angebratene Schweinerouladen in einer grauen Pfanne
Schweineröllchen in einer Pfanne von allen Seiten anbraten

Zubereitung Tomatenragout:
Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in Öl anbraten. Danach salzen und geräucherten Paprika hinzugeben. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und ebenfalls hinzugeben.

halbierte Kirschtomaten in einer Pfanne von oben fotografiert
Kischtomaten halbieren und anbraten

Mit Tequilla oder Cherry ablöschen und drei Minuten weiterköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Foto Kirschtomaten in einer Pfanne im eigenen Saft
Kirschtomaten mit Tequilla oder Cherry ablöschen

Röllchen schräg in Scheiben schneiden, mit Reis und Tomatenragout servieren. Nach Belieben mit Koriander, Pfefferminze, Zimt, Cumin, Limettensaft, Chili und Zucker bestreuen.

Rezeptanleitung. Zum Herunterladen bitte anklicken.
Schweineröllchen a la Sansibar pdf Rezeptanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!