Fränkische Tapas Vegetarisches

Vegetarische Grillspieße

Vegetarische Grillspieße

In diesem Monat drehen sich die Rezepte bei der Blogaktion Leckeres für jeden Tag um vegetarisches Essen. Wer die Speisekarten in Franken kennt, weiß, dass bis in die 1980er Jahre hinein oft nur ein einziges vegetarisches Gericht zu finden war: Kloß mit Soß. Inzwischen hat sich das zwar glücklicherweise etwas geändert, es gibt neben Käseteller auch Salate, doch die Liebe zu Fleisch und großen Portionen ist in Franken immer noch groß.
Als meine Mitbewohnerin im letzten Sommer vegetarische Grillspieße thematisierte, war ich als fleischsozialisierter Franke natürlich nicht begeistert. Als Kompromiss habe ich mir ein paar Bratwürstchen zwischen die vegetarischen Grillspießchen gelegt. Mittlerweile bin ich jedoch zum Fan von vegetarischen Spießchen geworden und kann beim Grillen ganz auf Fleisch verzichten.

Vegetarische Grillspieße
Vegetarische Grillspieße

Vegetarische Grillspieße

Vegetarische Grillspieße
Vegetarische Grillspieße

Zutaten:
Grillkäse
Zwiebeln
Kleine Tomaten
Paprika
Champignons
Zucchini (optional)

Kräuter der Provence

Zubereitung:
Die Zwiebeln halbieren und in ihren einzelnen Schalen zerlegen. Paprika und Grillkäse in Mundgerechte Stücke schneiden. Von den Chamoignons die Stile entfernen, die Tomaten werden ebenfalls nicht geteilt.
Nun die Zutaten nach eigenen Gusto auf lange Holz- oder Metall-Spieße stecken. Den Grillkäse dabei zwischen zwei Zwiebelschalen einbauen, damit er beim Grillen nicht weg läuft.
Vor dem Servieren mit Kräutern der Provence bestreuen.

Vegetarische Grillspieße
Vegetarische Grillspieße
Vegetarische Grillspieße
Vegetarische Grillspieße

Hier gibt es weitere leckere vegetarische Rezepte auf diesem Blog.

Gegrillter Saibling
Saibling grillen wie die Indianer

Gegrillter Saibling, ein Klick aufs Bild führt zum Beitrag.

 

 

 

 

Kloß mit Soß
Kloß mit Soß – der fränkische vegetarische Klassiker

Kloß mit Soß, ein Klick aufs Bild führt zum Beitrag

Thema Juni 2020 – Vegetarisch

Hier gibt es noch weitere leckere vegetarische Rezepte von anderen Foodbloggern:

Conny von Mein wunderbares Chaos mit Rote Linsenlaibchen alias Mercimek Köftesi

Sylvia von Brotwein mit Petersilien Pesto zu Pasta – schnell & einfach selbstgemacht

Ina von Applethree mit Zucchinisuppe Rezept vegan

Gabi von Langsam kocht besser mit Reste-Curry mit Ei

Volker von Volkermampft mit Patas Bravas mit Paprikasauce – der Tapas Klassiker

Tina von Küchenmomente mit Spiral-Gemüse-Tarte

Marie von Fausba mit Cremiges Spargelrisotto

Anika von Ani’s bunte Küche mit Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse

Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Vegetarische Spargeltarte

Silke von Blackforestkitchen mit Spinatnocken in Salbeibutter

 

 

  1. Pingback: vegetarisches Spargel-Ragout mit Frühlingsgemüse - Ani's bunte Küche

  2. Pingback: Spiral-Gemüse-Tarte | Küchenmomente

  3. Pingback: Zucchinisuppe Rezept vegan - Applethree - Food | Travel | Life

  4. Pingback: Spinatnocken in Salbeibutter | Blackforestkitchenblog

  5. Pingback: Indisches Reste-Curry mit Ei | Langsam kocht besser

  6. Diese Grillspieße sind einfach perfekt für einen Veggie-Grillabend! Als Vegetarier am Grill wird man ja oft ein bisschen vergessen, aber mit diesen Spießen hier wäre ich sehr, sehr zufrieden. 😉 LG Ina

    • Hallo Ina,
      seit es bei uns diese Grillspießchen gibt, sind auch die Vegetarier gerne beim Grillen dabei.
      Viele Grüße
      Ronald

  7. Lieber Volker,
    deine Grillspieße sehen super aus.
    Die würden sich sicherlich auch gut auf unserem Grill machen.
    Liebe Grüße sendet Marie

  8. Lieber Ronald,
    ich gebe ehrlich zu, dass ich mich gerade beim Grillen mit dem Vegetarischen noch ein bisschen schwer tue, aber Deine Grillspieße sehen wirklich köstlich aus. Die wandern bei mir nächstes Mal auf denn Rost! Hab noch einen wunderbaren Sonntag!
    Herzlichst, Conny

    • Hallo Conny,
      ich vermisse bei den Gemüsespießen das Fleisch beim Grillen nicht und das ist das größte Lob, was ein Franke einem vegetarischen Gericht geben kann.
      Viele Grüße und gutes Gelingen
      Ronald

  9. Oh wie lecker, das ist mal eine tolle fleischlose Alternative zum Grillen. Das wird beim nächsten Grillen auf jeden Fall mit auf den Grill wandern.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

  10. Pingback: Vegetarische Spargeltarte - Küchentraum & Purzelbaum

  11. Pingback: Patatas Bravas mit Paprikasauce – der Tapas Klassiker | volkermampft

  12. Hallo Ronald,

    die Spieße sind super. Ich finde ja beim Grillen bleibt das Gemüse noch schön bissfest und ist meistens noch leckerer.

    Ob in den 80er Kloß mit Soß wirklich vegetarisch war, würde ich als Norddeutscher aber bezweifeln. Hier wurde eher Bratensoße zu den Kartoffeln gereicht.

    Schöne Grüße
    Volker

    • Hallo Volker,
      Kloß mit Soß ist sicher kein vegetarisches Gericht, aber damals oft das einzige Gericht auf den fränkischen Speisekarten ohne Fleisch.
      Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
      Ronald

  13. Sehr lecker – und schön variabel! Ich bin auch so ein spätbekehrter Fast-Vegetarier wie du – und ich würde daher auch deinen fränkischen Kloß mit Soß gerne probieren 🙂

    • Hallo Gabi,
      sehr gerne. Kloß mit Soß bekommst Du hier in Franken fast in jeder traditionellen Gastwirtschaft.
      Viele Grüße
      Ronald

  14. Bei uns kommen regelmäßig Paprika-Zwiebel-Spieße auf den Grill. Mal schauen, ob ich demnächst mal Zucchini, Tomaten und Grillkäse draufschmuggeln kann, denn die Idee gefällt mir. 🙂
    Viele Grüße Sylvia

    • Hallo Sylvia,
      kann ich Dir nur empfehlen. Ich war sehr überrascht, wie lecker die schmecken.
      Viele Grüße
      Ronald

  15. Hallo Ronald,

    Gemüse kommt bei uns auch oft auf den Grill. So als Spieß ist das viel platzsparender als in Scheiben auf den Grill gelegt. Perfekt!

    Liebe Grüße
    Anika

    • Hallo Anika,
      ja das stimmt und auch das Wenden des Gemüses auf dem Grill ist viel einfacher.
      Liebe Grüße
      Ronald

  16. Lieber Ronald, was für eine schöne Idee. Da meine Tochter sich vegetarisch ernährt bin ich immer auf der Suche nach vegetarischen Grillideen. Und Deine Spieße werden demnächst bestimmt auf unserem Grill landen. Liebe Grüße Silke

    • Hallo Silke,
      darüber wird sich Deine Tochter sicher freuen. Die Tochter der Mitbewohnerin ist Teilzeitvegetarier und von diesen Grillspießen sehr begeistert.
      Liebe Grüße
      Ronald

  17. Pingback: Rote Linsenlaibchen alias Mercimek Köftesi | Mein wunderbares Chaos

  18. Hallo Ronald,
    mein Mann ist ja bei uns der Herr über unsere Grills. Ohne Fleisch läuft da meistens nichts. Doch deine Spieße sind super, wenn mal ein Vegetarier dabei ist oder auch einfach so als Beilage. Gemüse vom Grill mögen nämlich auch die Fleischfans bei uns sehr gerne. Danke für die schöne Idee, jetzt fehlt nur noch das Grillwetter….
    Liebe Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!